News

Ultraschnelles Internet - Weder Schwankungen noch Unterbrüche

ALTSTÄTTEN. Wer seine Firmenstandorte mit Glasfasern verbinden möchte, greift mit Vorteil zur Standleitung. Die Technischen Betriebe Altstätten vermieten diese Glasfaserkabel als Punkt-zu-PunktVerbindungen. Sie sind wesentlich sicherer und stabiler als Lösungen über das Internet.

Drei Standorte verbunden Die Locher + Co. AG wollte ihre drei Altstätter Firmenstandorte, die KRONIMineralfutter-Fabrikation an der Bafflesstrasse 5, das neue KRONI-Lager an der Industriestrasse 21 sowie den VISCOTEXHauptsitz an der Industriestrasse 19 sicher verbinden und dabei die Kosten tief halten. «Mit der Standleitung ist uns dies bestens gelungen», sagt Thomas Dietsche, Mitinhaber Locher + Co. AG, Altstätten.

«Ein guter Partner» «Die Technischen Betriebe Altstätten sind ein guter Partner für uns», fährt Dietsche weiter. «Sie kennen das Gelände, wissen genau, wo die Schächte liegen und wo man die Kabel einziehen muss.» Die Installation sei reibungslos verlaufen und die Umstellung rasch erfolgt. «Seit sieben Jahren funktioniert unsere Standleitung einwandfrei. Seither hatten wir weder Schwankungen noch Unterbrüche zu beklagen.»

Ultraschnelles Internet Seit diesem Sommer hat die Locher + Co. AG, Altstätten, auch einen neuen Internet-Account: Business Pro von RiiSeez-Net mit ultraschnellen Down- und Upload-Geschwindigkeiten: «Wir haben sehr viel Mailverkehr zu bewältigen und verschicken für Prospekte und Werbemassnahmen Files mit grossen Datenvolumen. Mit Business Pro funktioniert das problemlos.» Eine leistungsfähige InternetVerbindung ist beim regen Telefonverkehr des Altstätter KMUs auch für den Betrieb der IP-Telefonie unerlässlich. «Unsere Telefonlösung stammt von der Nucom AG, Widnau. Früher mussten wir für mehrere Telefonnummern zahlen. Heute telefonieren wir kostengünstig zum Fixpreis.»